Dienstag, 18. August 2015

10 Gründe, die Bücher von Sandra Regnier zu lesen!


Da ich letztens erst die Pan Trilogie rereaded habe und außerdem die Lilien Reihe beendet habe, wollte ich euch mal ein paar Gründe nennen, warum man die Bücher von Sandra Regnier lesen sollte! 

Also wenn ihr Lust auf fantastische Abenteuer und spannende Charaktere habt, dann seid ihr hier genau richtig.

Viel Spaß!






Man kann es nicht anders sagen bzw in dem Falle besser schreiben, ihre Bücher machen gute Laune. 
Wenn es mir mal nicht so gut geht und ich vor allem die Pan Trilogie lese, dann geht es mir augenblicklich besser. Und selbst wenn ich gut gelaunt bin, habe ich noch bessere Laune. Felicity beispielsweise hat manchmal Sprüche drauf, die einen einfach laut loslachen lassen! Und auch Julia ist nicht auf den Mund gefallen.






Geben wir es zu, wer mag es nicht, wenn die Jungs in den Büchern gut aussehen? 
Da haben wir es...!
Aber wenn wir mal vom Oberflächlichen absehen, muss natürlich auch was dahinterstecken. Denn was wäre ein Buch mit einem Gott von einem Mann, der den IQ eines Toastbrots Konkurrenz macht?!
Aber wir wollen ja nicht nur die Herren der Schöpfung betrachten (auch wenn wir es sehr gerne tun oder uns vorstellen im Kopfkino), sondern auch diejenigen ohne die die Pan Trilogie oder Lilien Reihe nicht funktionieren würden: Felicity und Julia. Sie sind wunderbare Menschen, die man gerne als Freundin hätte, wortgewandt - im normalen Umgang und mit Sarkasmus - und sehr starke Frauen, an denen wir uns ein Beispiel nehmen sollten.






Und da kommen wir wieder darauf zurück.
Ich meine, man muss sehr stark sein, dass man damit klar kommt, in der Zeit zu reisen, eine Prophezeite der Elfenwelt zu sein und sich an einem Ort wieder zu finden, wo man nicht mal die Sprache spricht und auch sonst heillos verloren zu sein und sich dann auch noch dem Willen von Herrschern unterziehen zu müssen. 
Da muss man einfach psychisch sehr stark sein, um so etwas auszuhalten.
Etwas Gutes hat es natürlich auch, denn wer kann schon behaupten Versailles in seiner Blütezeit gesehen und sogar darin gelebt zu haben oder die Welt der Feen und Elfen bereist zu haben? Ich jedenfalls nicht.







Unheimlich wichtig - neben der Story - ist der Schreibstil. Stimmt der nicht oder ist er nicht angenehm zu lesen (was natürlich auch Ansichtssache ist), fällt es schwer die Geschichte zu genießen.
Bei Sandra Regnier stimmt beides! 
Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und die Geschichten sind der Wahnsinn. Man fliegt nur so durch die Seiten und schwupps hat man auf einmal ein Buch beendet.







Regnier oder besser geschrieben Renjee.
Denn unsere liebe Sandra Regnier ist eine Deutsche, die in der Eifel lebt und einen Mann mit französischem Namen geheiratet hat.
Ich finde es schön deutsche Autoren zu "unterstützen", vor allem da sie auch wunderbare Bücher geschrieben haben und hoffentlich noch schreiben werden.
Also los und unterstützt den deutschen Buchmarkt und die deutschen Autoren!







Mittlerweile habe ich mich schon so daran gewöhnt, dass in fast jedem Buch eine Liebesgeschichte vorkommt, sodass ich es vermisse, wenn es mal keine gibt.
Aber Sandra Regniers Bücher haben nicht nur tolle Liebesgeschichten, die einem ganz schönes Herzklopfen bescheren, sondern auch noch großartige Freundschaften, seien sie bereits bestehend oder entwickeln sich im Laufe der Geschichte. Hier habe ich auch manchmal das Gefühl, dass die Freundschaften mir mehr am Herzen liegen und ich damit glücklich bin, und nicht unbedingt eine Liebesgeschichte benötige. Okay, das war ein wenig geflunkert... Ich wünsche mir dennoch das die Beiden, die auch immer so toll zueinander passen, zueinander finden. Es geht aber auch fast nicht anders!







Es sind wirklich Bücher, die man in jedem Alter lesen kann. Sei es nun in jungen Jahren oder auch wenn man sich schon längst zur Ruhe gesetzt oder aber seine besten Jahre noch vor sich hat. 







Es gibt ja solche Bücher, die man nur zu einer bestimmten Jahreszeit lesen kann, aber dann gibt es auch noch Bücher, die mir sehr am Herzen liegen und die ich zum Glück immer, zu jeder Tages- und Nachtzeit und jeder Jahrezeit, lesen kann und dazu zählen auch die Bücher von Sandra Regnier.







Ähnlich wie bei der guten Laune, machen mich ihre Bücher wirklich glücklich.
Dazu kann ich eigentlich nicht mehr viel sagen, denn meiner Meinung nach sagt das schon alles: Ihre Bücher machen glücklich.







Genau genommen, könnte man das auf alle Bücher beziehen. Und genau deshalb erwähne ich es auch hier!
Ich brauche nicht viel. 
Ein Buch, mein Bett (mit kuschligen Decken) und am besten einen Tee (ob im Sommer kalt oder im Winter warm) und ich bin zufrieden.
So lese ich am liebsten!
Und sehr gerne mit Sandra Regniers Büchern!


Also wenn das nicht einige Gründe wären ihre Bücher zu lesen.
Ich habe übrigens bisher die Pan Trilogie und ihre Lilien Reihe gelesen. Werde mich aber bald auch auf die Zeitlos Trilogie stürzen!



HIER kommt ihr zur Verlagsseite! (Pan Trilogie / Lilien Reihe)
HIER kommt ihr zu Amazon! (Pan Trilogie / Lilien Reihe)




Kommentare:

  1. WOW - das ist total passend! Wirklich toller Beitrag und ich stimme dir in allen Punkten zu!

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Nadine!
      Das freut mich wirklich sehr :)

      Lg Carla

      Löschen
  2. Hey :)

    Also, die Pan-Trilogie sagt mir bisher nur dem Namen etwas, die Lilien-Dilogie hab ich aber schon auf meiner WuLi :). Nachdem ich allerdings derzeit fast absolutes Kaufverbot mir auferlegt habe, müssen die Bücher noch warten ...

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ascari,

      ich kann dir beide Reihen nur empfehlen, besonders aber die Pan Trilogie!
      Sie sollten also beim nächsten Kauf auf jeden Fall drin sein ;)
      Die Pan Trilogie gibt es übrigens als ebook für nur 10€!

      Liebe Grüße
      Carla

      Löschen